Home » News » Vielversprechender Saisonauftakt

Vielversprechender Saisonauftakt

Bei verschiedenen Sportfesten am langen Wochenende, starteten die Athleten des Korschenbroicher LC vielversprechend in die neue Saison.
Den Auftakt machten die Sportler der AK M14 beim Läufertag in Süchteln. Dabei unterbot Joel Frings, bei seinen allerersten Starts über die 80m Hürden (12,99 sec) als Sieger und über 100m (12,93 sec) als Zweitplatziertem, deutlich die A-Norm für die LVN Jugendmeisterschaften im Juni. Bestzeiten gab es zudem für Lasse Rick (3.Platz in 14,65) und Lennart Schellen (4.Platz in 14,79).
Gleichzeitig gingen die Jüngeren Athleten beim Dreikampf bzw. in den technischen Disziplinen in Kaarst an den Start. Dabei gab es vier erste Plätze durch Paul Nentwig (M12) über 60m Hürden, Robert Raithle (M13) im Kugelstoßen und zweimal Annika Westen (U18) im Hochsprung und mit der Kugel. Zweite Plätze durch Paul Nentwig mit der Kugel und Malte Westen (M14) beim Hochsprung, sowie Platz 3 von Barnabas Balz in seinem ersten Dreikampf rundeten das erfolgreiche Auftreten ab.
Am Samstag gab es dann eine Bronzemedaille bei den Kreisstaffelmeisterschaften für die 3x800m Staffel der männl. U14 mit Robert Raithle, Jochen Stroh und Paul Nentwig .
Für den Abschluß der ersten Wettkampfreihe sorgte dann die 3 x 1000m Staffel der AK U16. Die drei Läufer Florian Grünwald, Lennart Schellen und Jonas Völler (allesamt der jahrgangsjüngeren AK M14 zugehörig), starteten in Bad Neuenahr – Ahrweiler bei den NRW-Staffelmeisterschaften. Gegen 19 andere Mannschaften gelang ein guter 12. Platz.

Robert-Paul-JochenRobert-Paul-Jochen

JoelJoel