Home » News » Nordrhein-Meisterschaften in Rhede

Nordrhein-Meisterschaften in Rhede

Am letzten Septemberwochenende fanden in Rhede die Nordrhein-Jugendmeisterschaften unter Corona-Bedingungen statt. Bei widrigem windigem Schauerwetter gingen mit Hannah Wolff (AK W15) und Julie Falcon (AK W14) zwei Athletinnen des Korschenbroicher LC an den Start. Beide starteten samstags im Kugelstoßen. Hannah machte den Anfang und stieß starke 9,96m . Dies bedeutete Rang vier. Zu Bronze fehlten ihr gerade mal 14 cm. Auch Julie belegte einen vierten Platz, ihre Leistung – 10,06m. Am Sonntag begann Julie dann mit dem Diskus. Mit 21,26m und Platz sechs war sie nicht ganz zufrieden. Aber da sie erst seit kurzer Zeit aus der Drehung wirft, war diese Leistung trotzdem als gut einzustufen. Danach stand Hannah im Speerwurf auf der Bahn. Sie hatte sich Platz drei vorgenommen. Leider behindert sie seit einiger Zeit eine Knieverletzung, die das Stemmen beim Abwurf fast unmöglich macht. Trotzdem erzielte sie mit 28,52m eine ihrer besten Wettkampfleistungen, musste sich in einem ausgeglichenen Starterfeld aber mit Platz fünf zufrieden geben.